Die Kraft von Bildern

Gute Bilder sind in der heutigen Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Kaum eine Werbung, kaum ein Prospekt oder ein Magazin kommt heute noch ohne gute Fotografien aus. Auch die Zeiten von reinen Headline Werbungen scheinen der Vergangenheit anzugehören. Gleichzeitig steigt die Qualität der Bilder enorm. Dies hat verschiedene Gründe. Einerseits wird der Druck auf Fotografen deshalb höher, weil mit der digitalen Revolution der Fotografie heute fast jeder im Stande ist ganz ordentliche Fotos selbst zu machen. Auf sozialen Medien ist es mittlerweile auch für Privatpersonen üblich Fotos in sehr guter Qualität zu veröffentlichen. Vom perfekten Selfie über atemberaubende Landschaftsaufnahmen ist alles dabei. Dadurch wurde die Messlatte für Fotografen natürlich massiv nach oben korrigiert. Wieso sollte ich einem Fotografen für teures Geld einen Auftrag erteilen, wenn ich mit eigenen Mitteln fast so ein gutes Resultat kreieren kann?

Perfekt inszeniertes Bilder wecken Emotionen

Perfekt inszeniertes Bilder wecken Emotionen

Das hat natürlich dazu geführt, dass die Fotografen heute noch bessere Bildresultate abliefern und heute auch massiv in die Trickkiste der digitalen Bildbearbeitung greifen. Immer noch spektakulärere Bilder müssen her, noch besseres Lichtequipment und noch schönere Locations und Models sorgen für Bilder auf höchstem Niveau. Dabei hat sich gerade bei den Models ein Trend zu mehr Natürlichkeit durchgesetzt. Falten und Augenringe werden teilweise nicht mehr retuschiert. Menschliche Schwächen gelten gut inszeniert als Schick. Ich empfehle vor allem dann mit einem professionellen Fotografen zu arbeiten, wenn für eine Firma erstens ein gewisses Budget vorhanden ist und zweiten eine einheitliche Bildsprache gefragt ist. Denn gerade die Kontinuität eines Fotostils mache das Corporate Design einer Firma so unverkennbar. Dies ist mit selbstgemachten oder Stockfoto Bildern kaum zu erreichen. Für kleinere Webauftritte oder klassische Medien kann man heute mit einem guten Flair für Technik und Bilder auch selbst für ausreichend gute Fotoresultate sorgen.

Comments are closed.